Welches Saatgut passt in meinen Wald?

Die Auswahl des passenden Saatgutes ist für forstliche Kulturen von größter Bedeutung, denn die einmal gewählte Herkunft ist Produktionsgrundlage für viele Jahrzehnte. Durch hohe Ausfallraten, langsamen Wuchs oder schlechte Qualität können ungeeignete Herkünfte die Aufforstung negativ beeinflussen. Ist keine passende Herkunft vorhanden, ist es ratsam mit der Ansamung auf die nächste Ernte zu warten.

Wählen Sie unter „Baumarten“ das optimale Saat- und Pflanzgut für Ihren Waldstandort aus.

Auch unter herkunftsberatung.at finden Sie passende Informationen. Die Auswahl basiert auf dem nationalen Register der zugelassenen Plantagen und Saatguterntebestände des Bundesamtes für Wald, den behördlich angemeldeten Saatgutbeerntungen in Österreich sowie auf den Ergebnissen von Herkunftsversuchen am BFW.

Bei Unklarheiten holen Sie sich Rat von Expertinnen und Experten der beratenden Institutionen oder des BFW.