Eichensaat bei Trockenheit?

Theoretisch ja, praktisch nein. Wir haben viel zu wenig Eichensaatgut. Leider sind die Ausfälle bei der Eichensaat sehr hoch (Mäuse, Vögel) man muss viel ausbringen und das Saatgut ist sehr teuer. Und die Forstbaumschulen brauchen das wertvolle Eichensaatgut für die Anzucht von Forstpflanzen. Mit den Pflanzen kann man aber sehr gut arbeiten.

Am BFW-Praxistag 2021 hat sich alles um die Eiche gedreht.