Motorsägengrundkurs - Modul 1

Grundkenntnisse zur sicheren und effizienten Nutzung der Motorsäge

Ausbildungsmodul zum Forstfacharbeiter

21.01.2019 09:00 - 25.01.2019 12:15

Die Motorsäge gehört zu den wichtigsten Arbeitsgeräten in der Forstwirtschaft. Im Kurs werden alle Grundkenntnisse zur sicheren und effizienten Nutzung der Motorsäge vermittelt. Vermittelt werden die sichere Handhabung der Motorsäge, Fäll- Schneide- und Astungstechnik, Wartung und Instandsetzung, Schutz- und Sicherheitsausrüstung sowie die Unfallverhütung. Das Hauptaugenmerk wird auf die praktischen Übungen im Schwach- und Starkholz gelegt.

Der Kurs wird als Ausbildungsmodul zum Forstfacharbeiter anerkannt und veranstalterseitig gefördert. Förderungen können für den folgenden Personenkreis gewährt werden: Personen, die eine LFBIS-Betriebsnummer angeben können, bei der Sozialversicherung der Bauern versichert sind (Nachweis - Auszug aus SVB Datenblatt), oder die einen Grundbuchauszug übermitteln, woraus der Besitz eines Waldes ersichtlich ist. Für alle anderen Personen wird der nicht geförderte Kursbeitrag verrechnet.

Anmeldeschluss
21.01.2019

Kursthemen
Arbeitssicherheit
Motorsäge

Zielgruppen
Bäuerliche Waldbesitzer
Forstarbeiter
Forstpersonal
Lehrer/Berater
Waldbesitzer allgemein

Mitzubringen
Gesetzliche Schutzausrüstung
Handwerkzeug
Motorsäge

Kosten
550,00 Euro - Nicht geförderter Kursbeitrag
190,00 Euro - Geförderter Kursbeitrag